Lolli Pie…

oder Obstkuchen am mit Stil!

 Kleine Küchlein am Lollistiel oder sollte ich sagen: kleiner Obstkuchen, große Freude? Freude beim backen, denn die Füllung ist so vielseitig. Freude beim anschauen, denn die kleinen Dinger sehen so entzückend aus. Freude beim hineinbeißen, denn der Lolli Pie ist von beiden Seiten mit einer süßen Mürbeteigkruste ummantelt und gefüllt mit samtig weichen Äpfeln. Und nicht zuletzt Freude beim zuschauen, denn man sieht beim Essen aus, wie ein kleines Kind (dank der Freude in den Augen) mit einem zu großen Lolli.  Hand Pies waren gestern, Lolli Pies sind heute…

Zutaten für etwa 8 Stück:

Mürbeteig

250g    Mehl

75g      Zucker

1          Ei

125g    Butter

 Füllung:

1 Apfel

50 ml Apfelsaft

1EL Stärke

2EL brauner Zucker

1TL Zimt

8 lange Cake Pop Stiele

 Zubereitung

Mürbeteig nach dem Rezept von hier zubereiten. In der Wartezeit die Äpfel waschen, schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Vom Apfelsaft 1-2EL abnehmen und mit der Stärke vermengen bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Den restlichen Apfelsaft mit den Apfelstücken, sowie Zucker und Zimt in einen Topf kurz aufkochen. Stärke hinzugeben und andicken lassen. Teig dünn ausrollen und mit einem Glas eine gerade Anzahl von Kreisen ausstechen. Kreise auf dem Blech verteilen und die Stiele leicht eindrücken. Mit der Apfelmischung füllen. Den zweiten Kreis auf den ersten legen und mit einer Gaben andrücken. Das Ganze für ca. 20min Ober- und Unterhitze bei 180°C backen.

Tipp: Die Lolli Pies sehen auch sehr schön in Cellophantüten verpackt aus, falls man sie mit zu Freunden nehmen möchte. Macht das Lollierlebnis auch noch vollkommener…

Womit würdest du deinen Lollie Pie füllen?

Alles Liebe

Nova

Photo: Fräulein Schulz‘

Rezept: Nova

Lollistiel: cakepops.de

Advertisements

3 Gedanken zu „Lolli Pie…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s