„NoBake“-Blueberry-Mini-Cheesecake…

kleiner Kuchen, große Freude.

Wenn man mich fragen würde, worauf ich mich im Frühling am meisten freue, würde ich  antworten: „Sonne *päh*, Frühblüher, Rhabarber und Spargel“ . Dabei würde ich wahrscheinlich ganz vergessen, was ich wirklich am liebsten mag. Zum Glück hat mich Katharina von Miss Blueberrymuffin’s Kitchen mit der Nase darauf gestoßen: BEEREN.

Nur jetzt stehen sie fast jeden Tag auf dem Küchentisch. Sie werden morgendlich in den Joghurt getaucht, einfach im vorbeigehen weggenascht, zu Marmelade verarbeitet oder in den Kuchen gebacken. Blaubeeren mag ich dabei besonders gern im Cheesecake. Ich finde Frischkäse und Blaubeeren ergänzen sich perfekt, wenn dann noch gesalzene Pistazien dazu kommen, befinde ich mich in meinem kleinen persönlichen Blueberry-Cheesecake-Himmel. Wenn ihr mich begleiten wollt, hier geht’s lang…

NoBake-Blueberry-Mini-Cheesecake by Sciencemade

Zutaten:

100g Blaubeeren

3EL Gelierzucker

1TL Vanilleextrakt

80g Kekse (z.B. Hobbits)

30g Butter

200g Frischkäse

2EL Puderzucker

2EL Caramel von Bonne Mammon

20 Pistazien

NoBake-Blueberry-Mini-Cheesecake by ScienceMade

Zubereitung

Blaubeeren leicht pürieren. In einen kleinen Topf geben und mit dem Gelierzucker und Vanilleextrakt aufkochen. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Kekse möglichst klein bröseln. Dazu stecke ich die Kekse in einen Gefrierbeutel und haue mit dem Nudelholz drauf bis sie klein gebröselt sind. Man kann gerne auch die Küchenmaschine bedienen, macht aber nur halb so viel Spaß. Dann die zerlassene Butter dazu geben und alles vermengen. Den Inhalt des Gefrierbeutels anschließend auf 5 kleine Gläser verteilen und für ca. 15 Min in den Kühlschrank stellen.

Puderzucker, Frischkäse und Caramel vermengen. Die abgekühlte Blaubeerkonfitüre grob unter die Frischkäsecreme ziehen und auf den Keksboden geben. Pistazien klein hacken und auf dem Cheesecake verteilen. Alles etwa 4 Stunden im Kühlschrank festwerden lassen.

NoBake-Blueberry-Mini-CheesecakeI by ScienceMade

Genießen!

Alles Liebe,

Nova

Photos: Nova

Advertisements

5 Gedanken zu „„NoBake“-Blueberry-Mini-Cheesecake…

  1. Mary aus der krümelbar

    oh das sieht wahnsinnig gut aus! ich liebe pistazien, heidelbeeren und deine kleinen gläschen! das rezept hat sehr hohes wochenendausprobierpotenzial – hoffentlich ist bald wieder wochenende 😉
    danke für das schlemmerrezept!
    lg mary : )

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s