Oreo-Cheesecake…

…oder alte Liebe rostet nicht.

Mein ersten Oreokeks ass ich in Barcelona. Sonne, Strand und Kekse, so fangen nur die ganz großen Liebesgeschichten an. Ein Jahr später kehrte ich zurück um die Erinnerung aufzufrischen. Zu einer Zeit in der es bei uns diese wunderbar kakaohaltigen kleinen Dinger mit vanilliger Creme noch nicht gab, wanderten sie scharenweise in meinen Koffer. Auch heute treffen wir uns noch dann und wann… am liebsten zu einem großen Glas Milch oder zu einem verdammt oreohaltigen Kuchen. Dann schwelgen wir in Erinnerungen, an Barcelona, Sonne und Strand.

OreoCheesecake by ScienceMadeZutaten (18ner Springform):

60g weiche Butter

16+3 Oreokekse

600g Frischkäse

125g Zucker

2 Eiweiß

3EL Mehl

1 Päckchen Vanilleextrakt

OreoCheesecake by ScienceMadeZubereitung:

Die Springform fetten und mit Backpapier auslegen. Ofen auf 150°C vorheitzen. Die Kekse aufdrehen und von der weißen Creme befreien. Die Kekse möglichst fein zerkleinern. Einen Esslöffel herausnehmen Die flüssige Butter mit den Kekskrümeln mischen. Den Boden der Springform damit auslegen und für 10 Min in den Ofen stellen.

In der Zwischenzeit den Frischkäse mit dem Zucker, den Eiern und Mehl schön cremig schlagen. Den EL Keksbrösel vorsichtig unter heben. Auf den vorgebackenen Boden geben und etwa 30 Min backen. Damit der Kuchen nicht brüchig wird, den Kuchen im Ofen abkühlen lassen. Die drei anderen Oreokekse nur grob zerkleinern und als Deko auf den Kuchen geben.

OreoCheesecake by ScienceMadeProbeessen durften die Mädels vom Tanzen. Der Kuchen war schneller weg als ich gucken konnte, gefolgt von der Frage: „Gibt es den beim nächsten Mal in groß“… Da hüpft das Bäckerherz ❤

Alles Liebe,

Nova

Photo&Rezept: Nova aka StolzwieOskar

 

Advertisements

16 Gedanken zu „Oreo-Cheesecake…

  1. Lena

    Ich mag die Oreokekse nicht so gern. Aber mein Verlobter dafür umso mehr! Der Kuchen ist eine prima Idee zu seinem nächsten Ehrentag (also diesen Sonntag) 😉 Vielen Dank für den Tipp! Ich werde ihn ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße,
    Lena

    Antwort
  2. kirschcrumble

    Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Oreos! Nun gut, eigentlich liebe ich Oreos mit weißer Schokoloade – Zuckeroverkill – aber egal! Ich habe Oreos das erste Mal in China bei Dairy Queen gegessen…da gabs die als Topping auf dem Softeis. Den Kuchen muss ich direkt mal ausprobieren…yummy!!!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s