Feta-Kohlrabi-Suppe

…oder heute bin ich der Suppenkasper.

Der Himmel ist aschgrau und lange Fäden fallen dann und wann hinab. Wer könnte sich da am heutigen Sonntag keinen schöneren Ort vorstellen als die Couch vorstellen. Ein gemummelt in die Decke, ohne Räue einen Film nach dem anderen schauend und dann und wann den Bauch mit Suppe aufgewärmt. Hach…so kann der Herbst ruhig öfter daher kommen. Die erste Suppe wurde direkt getestet und für lecker empfunden… Dabei habe ich entdeckt, dass Kohlrabi gar nicht so langweilig ist. KohlrabiSuppe by ScienceMadeZutaten
3 Kohlrabis
1 große Gemüsezwiebel
½ Porree
800ml Gemüsebrühe
200g Feta
2 Lorbeerblätter
etwas Walnuss, Petersilie, Toast und Feta
Salz, Pfeffer und ÖlKohlrabiSuppe by ScienceMadeZubereitung

Kohlrabi schälen und in grobe Stücke würfeln. Gemüsezwiebel vierteln und Porree in Streifen schneiden. Einen mittelgroßen Topf erhitzen. Porree und Zwiebel glasig anbraten. Den Kohlrabi dazu geben und ebenfalls kurz anbraten. Die Gemüsebrühe dazu geben und zusammen mit dem Lorbeer kochen bis der Kohlrabi weich ist. Den Feta in die Suppe bröseln. Wenn der Feta weich ist mit Hilfe des Pürierstabes alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe durch ein Sieb passieren. Wenn man mag, dann mit Walnüssen, Petersilie, Toast und Feta toppen.KohlrabiSuppe by ScienceMade

…und wenn noch was übrig bleibt, dann schnell einkochen. Wer weiß, wie schnell der nächste regennasse Sonntag wieder kommt.
Alles Liebe,
Nova

Advertisements

2 Gedanken zu „Feta-Kohlrabi-Suppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s