Schlagwort-Archive: Linsen

Rote Linsen mit Pesto-Kalbsröllchen…

…oder Wintergemüse küsst Sommerroulade!

Die besten Rouladen in der großen weiten Welt macht meine Oma. Nirgends ist das Fleisch so zart, die Senf-Gürkchen-Mischung so perfekt und ich so glücklich beim essen. Weil ich weiß, dass meine Rouladen niemals die gleiche Qualität erreichen werden (vielleicht frühestens, wenn ich selber Oma bin…), mach ich meine Roulade einfach ganz anders. Dann kann man gar nicht in Versuchung kommen zu denken: „Die schmecken aber nicht wie die von Oma…“. Da ich noch immer leicht sehnsüchtig auf den Sommer zurückblicke, gibt es Sommerrouladen mit Pestofüllung. Dazu gibt es rotes Linsengemüse, einfach weil ich es gerne mag…

Zutaten für 4 Personen

160g rote Linsen

1 Zwiebel

2 Stangen Sellerie

2 Tomaten

1 kleines Glas Pesto

1 kleine Dose Tomatenmark (70g)

1EL Essig

850ml Gemüsebrühe

4 Kalbsschnitzel

100g Feta

Zubereitung

Rote Linsen waschen und abtrocknen. Sellerie waschen und würfeln. Tomaten waschen, entkernen und ebenfalls würfeln. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und Olivenöl andünsten. Tomatenmark und Essig hinzugeben. 600ml Brühe hinzugeben und aufkochen, Dann die Linsen mit in den Topf hüpfen lassen und etwa 20 min kochen.

In der Zwischenzeit die Kalbsschnitzel zwischen zwei Frischhaltefolien plattieren, mit Pesto bestreichen und mit Feta füllen. Zusammenrollen und mit Zahnstochern zusammenstecken. Sellerie- und Tomatenwürfel zu den Linsen geben und weitere 8 Minuten köcheln lassen. Kalbsröllchen in Olivenöl von allen Seiten anbraten. Restliche Brühe zu den Kalbsröllchen geben und 10 min garen. Fertig ist das Mittag essen…

Und was gibt’s bei euch heute Mittag?

Alles Liebe

Nova

Photo: Fräulein Schultz‘